Author Archives: JuCrepin

Mundolsheim 2019 – Zu Gast bei Freunden

Am Freitag dem 21. Juni 2019 war es mal wieder an der Zeit Modelle und ein paar Sachen einzupacken um nach Straßburg zu fahren. Genauer gesagt nach Mundolsheim, einer kleinen Ortschaft etwas nördlich von Straßburg. Grund war die alle zwei Jahre vom Straßburger Modellbauclub, dem Club Maquettiste de Strasbourg ausgerichtete Modellausstellung. Weiterlesen

Rückblick auf die 6. „Modell trifft Original“ in Leipheim

Die kleine Modellbauausstellung in Leipheim ist immer ein bisschen anders. Diesmal galt das auch für die Großexponate im Museum. Eine Do 28 und eine Fouga Magiser (noch in Einzelteilen) mussten im Museum untergebracht werden. Somit musste die Aufstellung der Tische für unsere Ausstellung komplett neu gemacht werden.
Weiterlesen

Kawanishi A9K2 – Ichi-Ban Typ 2-62 – Codename (Fritz) in 1:72

Als am 18.07.1942 in Leipheim der erste düsengetriebene Flug der Me 262 V3 durchgeführt wurde, warfen nicht nur die Alliierten ihr Augenmerk auf die neuen Flugzeugentwicklungen in Deutschland. Zu dieser Zeit befand sich auch eine japanische Delegation im Land, um technologische Erfahrungen auszutauschen und zu schauen, was die Anderen so entwickeln.
In diesem Zusammenhang wurden unter anderem auch die Messerschmitt-Werke in Augsburg und Leipheim besucht.
Weiterlesen

Bathtub Buggy von Monogram/Revell, 1:24

Kennen Sie George Salapatas? Nein? Dann vielleicht George Barris? Nun, wenn Sie 1966 die Batman Serie verfolgt haben, kennen Sie ihn. Er hat das Batmobil für die Fernsehserie designed. Er betrieb mit seinem Bruder eine Karosserie Werkstatt in Los Angeles. Weniger bekannt dürfte sein, dass viele damals hochmoderne Show Cars auf das Konto der Brüder gehen. Unter Anderem auch das hier gezeigte Vehikel. Ein Traum für die Damenwelt um die Zeit im Badezimmer sinnvoll zu nutzen und gleich am gewünschten Ziel frisch gestylt anzukommen. Weiterlesen

Mal was Anderes: Fantasy-Figuren

Der Cent auf dem Bild zeigt, wie klein die Figuren sind.

Meine ersten Schritte bei der Bemalung von Fantasy-Figuren

Wer mich kennt, weiß, dass ich so ziemlich alles baue, was mir „über den Weg läuft“ und gerne auch mal über den Tellerrand schaue. Vor einiger Zeit habe ich mich in das Metier der Fantasy-Figuren gewagt. Eine große Hilfe dabei war mir das Team von Fantasy Stronghold in Ludwigsburg. Besonders Dirk gab mir zahlreiche Tipps und ermutigte mich. Danke dafür! Hier nun die Ergebnisse. Weiterlesen