Unter der Lupe: 1972er Ford “Sport Custom” von Moebius

Moebius? Machen die nicht diese Science Fiction- und Horror-Modelle, bekannt aus Film- und Fernsehen? Dass die amerikanische Firma auch diverse Fahrzeugbausätze im Angebot hat, ist dagegen weniger bekannt. So gibt es  u.a. die fünfte Generation der beliebten F-100 Reihe von Ford im beliebten US-Maßstab 1:25. Es ist sogar jedes einzelne Baujahr (1967-72) mit den jeweiligen kleinen Veränderungen von Jahr zu Jahr im Handel erhältlich, wie bei US-Fahrzeugen aus dieser Zeit üblich. Für das letzte Baujahr wählte man mit dem “Sport Custom” das damalige Spitzenmodell.

„Unter der Lupe: 1972er Ford “Sport Custom” von Moebius“ weiterlesen

Vintage Kits: Hasegawa´s P-47 Thunderbolt “Razorback” von 1974

Manchmal kommt man zu einem Bausatz wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Kind. Unser Vorstand brachte eines Tages diesen und zwei andere Bausätze aus dem Nachlass eines verstorbenen Modellbauers zum Stammtisch mit. Damit verbunden war die eindringliche Bitte, sie nicht wieder mitnehmen zu müssen! Und so griff ich mehr aus Höflichkeit als aus wirklichem Interesse zu. Schließlich war der Rumpf schon zusammengebaut, eigentlich ein echtes “No-Go” für mich. Aber dann entdeckte ich die Decal-Option für eine Maschine der Royal Air Force.

„Vintage Kits: Hasegawa´s P-47 Thunderbolt “Razorback” von 1974“ weiterlesen

Neu auf dem Basteltisch: B-25J Mitchell “Glazed Nose” von HK-Models in 1:48

Eine B-25 in 1:48 aus neuer Werkzeugform? Und noch dazu die J-Variante? Das lies so manchen Quarterscaler aufhorchen, schließlich konnte man in diesem Maßstab bislang nur den alten Monogram-Bausatz mit erhabenen Gravuren bauen. Lange Zeit wartete man vergebens auf einen zeitgemäßen Nachfolger. Immerhin handelt es sich bei der “J” um die Hauptversion, die von 1943-1945 in einer Gesamtzahl von 4318 Stück produziert wurde. Die Hoffnung, HK-Models würde seine 32er Mitchell-Flotte einfach “herunterscalen“, ist also in Erfüllung gegangen.

„Neu auf dem Basteltisch: B-25J Mitchell “Glazed Nose” von HK-Models in 1:48“ weiterlesen

Neu auf dem Basteltisch: Vultee Vengeance Mk.II von Dora Wings in 1:48

Nach Ausbruch des Krieges in der Ukraine nahmen viele an, die dort ansässigen Hersteller hätten jetzt Wichtigeres zu tun, als sich um die Produktion von Modellbausätzen zu kümmern. Prompt blieben dann auch die für das Frühjahr 2022 angekündigten Neuheiten von ICM, Modelsvit und Co. aus. Die Produktionsanlagen der Firma MiniArt sollen sogar beschossen worden sein! „Neu auf dem Basteltisch: Vultee Vengeance Mk.II von Dora Wings in 1:48“ weiterlesen

RC Star Wars-Droide „Chopper“

Der Astromech C1-10P, genannt „Chopper“ ist ein wirklich mürrischer Kollege. Bekannt aus der Animationsserie Star Wars Rebels begleitet er die Crew der „Ghost“ auf unzählige Abenteuer und ist dabei nicht unbedingt das einfachste Crewmitglied. Morgens sollte man im Spiegel prüfen, ob der Witzbold auf 3 Rädern einem mit Farbe Bilder ins Gesicht bemalt hat.

 

Ein Astromech mit Persönlichkeit? Genau das wäre doch das richtige fürs eigene Wohnzimmer und Conventions. „RC Star Wars-Droide „Chopper““ weiterlesen

Neu auf dem Basteltisch: C-46D Commando (Operation Varsity) von Valom in 1:72

Die C-46 wurde ursprünglich als Passagierflugzeug konzipiert. Der für 36 Fluggäste ausgelegte Prototyp absolvierte unter der Bezeichnung CW-20 am 26.03.1940 seinen Erstflug. Doch schon bald änderten sich die Prioritäten. Der Hersteller Curtiss vollzog einige militärische Umbauten und stellte das Muster der US-Luftwaffe unter der Bezeichnung C-55 vor. Die war mit dem Flugzeug auch zufrieden, hatte aber noch weitergehende Änderungswünsche. Die C-46 war geboren! „Neu auf dem Basteltisch: C-46D Commando (Operation Varsity) von Valom in 1:72“ weiterlesen

Vintage Kits: Matchbox´s Handley Page Halifax GR.II von 1979

Ende der Achtziger in einem Berliner Spielwarengeschäft: Ich halte diesen Bausatz in Händen und bin fest entschlossen, mein ganzes Taschengeld dafür auszugeben. Doch bevor ich zur Kasse gehe, entdecke ich noch den Halifax-Bausatz von Airfix im gleichen Maßstab. Es ist ein B.Mk.III (mit den Bristol Hercules Doppelsternmotoren) und der gefällt mir noch deutlich besser! Eine Fehlentscheidung, wie sich später zeigt, denn dieser Bausatz ist schon damals steinalt, nichts für Anfänger und wird von mir nie gebaut…

„Vintage Kits: Matchbox´s Handley Page Halifax GR.II von 1979“ weiterlesen

Gemeinschaftsprojekt „Des Fighters neue Kleider“

Eine Modellbau-Modenschau der besonderen Art

Bei diesem besonderen Gemeinschaftsprojekt (neudeutsch Group Build) nahmen sich viele Modellbauer aus ganz Deutschland Obi Wans Jedi Fighter aus der Easykit Pocket-Serie von Revell vor. Aufgabe war es, ihn besonders zu lackieren. Kleinere Umbauten oder ein schönes „Drum Herum“ waren erlaubt. Seht selbst, was dabei herauskam. „Gemeinschaftsprojekt „Des Fighters neue Kleider““ weiterlesen