Tagebuch Modell + Technik 2019 – Tag 1

Es geht wieder los. Unsere Stuttgarter Messe 🙂 Hier die ersten Eindrücke.

Am Anfang stand der Plan. Alfred prüft ob alles da ist für den Aufbau.

So sah es gestern Nachmittag noch aus.

In diesem Jahr feiern wir ja unser 40-jähriges Bestehen. Den Abschluss unseres Jubiläumsjahres ist unsere Ausstellung in Stuttgart. Hier zeigen wir einige Exponate unserer letzten Gemeinschaftsprojekte. Hier nahmen sich einige von uns den gleichen Bausatz vor. Jeder interpretierte ihn auf seine Weise.

Mit dem P-47-Projekt fing alles an.

Das Do-28-Projekt war besonders kreativ – vom Privatflugzeug des deutschen Kaisers bis zum Wildsau-Gunship der Bundeswehr.

Aus zwei mach eins: Norberts Harkyrie.

Doch nicht nur Projekte gibt es zu sehen. Hier z.B. das Bio-Dio von Götz. Ganz im Trend der Zeit.

Die Zukunft im Modellbau: 3-D-gefruckte Modelle mit Beleuchtung von Janette.

Die Figur von unserem Figurenmalkurs kann ebenfalls genau betrachtet werden.

Auch der Nachwuchs kommt auf seine Kosten. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Revell, die diese Aktion zu Gunsten der deutschen Kinderkrebshilfe wieder unterstützt 🙂

Morgen mehr

Eure
Michael und Jürgen von der SIM
(November 2019)

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Tagebuch Modell + Technik 2019 – Tag 2

Tagebuch Modell + Technik 2019 – Tag 3

Tagebuch Modell + Technik 2019 – Tag 4

Modell + Technik 2018 – Tag 1

Das P-47-Projekt Teil 1 – Originalgetreues

Das P-47-Projekt Teil 2 – Kreatives

Figuren malen – aber wie?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.