Raumschiff Aires 1B aus „2001: A Space Odyssey“

 

Ich wage zu behaupten, dass für jeden Science-Fiction Fan das erste Mal „2001: A Space Odyssey“ im Kino ein einschneidendes Erlebnis war. Kein SF-Film vorher hat uns die Schwerelosigkeit so hautnah erleben lassen, keine Geschichte war so undurchsichtig und gleichzeitig mit so viel Liebe zum Detail ausgestattet.

Ich glaube es war Kubrik, der Regisseur selbst, der gesagt haben soll: „Wenn jemand den Film versteht, habe ich was falsch gemacht.“

Dabei entstand der Streifen in enger Zusammenarbeit mit dem Autor der Story. Einige Details wurden geändert. Z.Bsp. wurde aus dem Saturn im Film der Jupiter. Und der Name des Supercomputers, HAL 9000, stammt wirklich nicht von IBM ab.

Eine Zeit lang waren die Modelle der Raumschiffe so rar wie rosa Elefanten. Teilweise nur in USA, in minderer Resin-Qualität, dafür zu überhöhten Preisen zu bekommen.

Irgendwann wandelte sich das Blatt und es kam langsam etwas mehr Bewegung in die Sache. Wo es vorher nur den Star Clipper von Airfix gab, schoben sich langsam weitere Raumschiffe des Films in den Vordergrund.

Moebius ist da als Initiatur unter anderem zu nennen. Bald gab es sogar Ätzteile zu den Bausätzen im Nachbestückungsmarkt.

Die Qualität war hoch, die Preise auch. 2012 kam dann AJA MOdels (Adam Johnson) mit einem Resin-Kit des Aries 1B im Wahnsinnsmaßstab von 1:48.

Mit Inneneinrichtung. Für 500$! Unter Zähneknirschen hab ich bestellt. Und dann war erstmal Pause. Über ein Jahr lang.

Als ich die Kohle schon in den berühmten Schornstein schreiben wollte, bekam ich ein Schreiben vom Zoll, ich solle da was abholen. Und da war es dann.

Ein Bausatz in erschreckend guter Resin-Qualität. Ausführliche Bauanleitung zum Download. Und Riesig.

Fertig isser noch nicht. Aber zur Stuttgarter Messe 2018 soll er ausgestellt werden. Hier mal einige Bilder vom Bau. Die restlichen könnt ihr auf der Messe selber machen.

Euer Jürgen (Jedi) Vogel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.