Author Archives: Marco Döhring

Neu auf dem Basteltisch: F-101B “Voodoo” von Kittyhawk in 1:48

Den Einsitzer gibt es ja schon länger und Ankündigungen in der Fachpresse inklusive Fotos vom Deckelbild waren bereits vor zwei Jahren zu sehen. Dennoch hat es dann noch einige Zeit gedauert bis die Zweisitzer-Version des “Century-Jets” in die Läden kam. Wer eine Alternative zum “in Ehren ergrauten” Monogram-Bausatz sucht, darf jetzt endlich zugreifen!

Weiterlesen

English Electric Canberra B (I) 8 von Airfix 1:48

Die Canberra war ein britischer Mitteldecker aus der ersten Generation strahlgetriebener Kampfflugzeuge. Zu Beginn der Entwicklungsarbeiten war der Zweite Weltkrieg noch in vollem Gange. Der Erstflug des als Nachfolger für die De Havilland Mosquito entwickelten Musters fand aber erst am 13.Mai 1949 statt. Zwei Jahre später erfolgte die Auslieferung der ersten Exemplare an die Royal Air Force. Weiterlesen

Neu auf dem Basteltisch: F2H-2/2P „Banshee“ von Kittyhawk in 1/48

f2h-2-banshee-336

Lange, sogar sehr lange mussten Freunde dieses Musters auf einen zeitgemäßen Bausatz im Maßstab 1/48 warten. Bislang hatte lediglich die Firma Hawk, bzw. Testors einen mittlerweile hoch betagten Kit im längst nicht mehr erhältlichen Angebot. Um so größer war daher die Freude über die Ankündigung des chinesischen Herstellers, sich diesem Muster zu widmen. Mit einiger Verspätung ist der Bausatz nun im Handel erhältlich.

Weiterlesen

Luftfahrt-Eindrücke aus Island

reykjavik-2016-035
Mitte September 2016 machte ich Urlaub im Land der Elfen und war im Hotel Natura in Reykjavik untergebracht. Dieses gehört zur Fluggesellschaft Icelandair und liegt direkt am Flughafen der Stadt. Da internationale Flüge mittlerweile von Keflavik aus abgewickelt werden, sind hier lediglich eine Handvoll Regional-Fluggesellschaften und Business-Flieger zu bestaunen. Die Firma Eagle Air führt hier unter anderem mit dem Muster Jetstream 32 mehrmals täglich Inlandsflüge durch. Der Flugverkehr ist sehr überschaubar und abends kehrt früh Ruhe ein. Mein Hotelzimmer befand sich genau neben dem Tower. Mit anderen Worten: Das perfekte Hotel für luftfahrtinteressierte Island-Urlauber!

Weiterlesen