Rückblick: Modell Süd 2015 – Träger, Fans und Nachwuchs

01_modell-sued_stuttgart_2015_img_0856b

Die SIM zeigte Flugzeugträger und Trägerflugzeuge auf der Modell Süd 2015.

Flugzeugträger begeistern viele Modellbauer. Da geht es uns nicht anders. Grund genug das Thema „Flugzeugträger und Trägerflugzeuge“ für die Modell Süd 2015 zu wählen. Was daraus geworden ist, könnt Ihr hier sehen. Außerdem bekommt Ihr noch ein paar Infos darüber, was wir bei der Nachwuchsarbeit alles machen. Und natürlich zeige ich einige Fotos, damit Ihr Euch selbst ein Bild machen könnt. Los geht’s.

Insgesamt tummelten sich 35 Flugzeugträger, überwiegend in 1/700, plus viele Trägerflugzeuge auf den Tischen. Eine recht stattliche Anzahl für einen einzigen Club. Viele der 700er-Schiffe kamen von Thomas Földi. Dank Alfred Dürr und Wolfgang Ehret war alles gut geplant und chronologisch geordnet, sodass die Zuschauer die Entwicklung der Schiffe und Flugzeuge gut nachverfolgen konnten. Auch sonst packten wieder viele Hände mit an und wir hatten sehr schöne Tage auf den Fildern.

02_modell-sued_stuttgart_2015_img_0956

Insgesamt waren 35 Träger und zahlreiche Trägerflugzeuge zu sehen.

03_modell-sued_stuttgart_2015_img_0618

Das Besucherinteresse war ungebrochen hoch. Es wurde gestaunt, gefachsimpelt und jede Menge fotografiert.

Seit vielen Jahren sind unsere Nachwuchsaktionen ein fester Bestandteil auf der Modell Süd. Hier kann ich mich auf ein tolles Betreuerteam verlassen! Danke! Auch unsere neue Club-Airbrush kam zum Einsatz. Mein besonderer Dank geht an das Team von Revell für die tolle Unterstützung der viertägigen Bastelaktionen. Ohne Revell wäre solch eine Nachwuchsarbeit nicht möglich! Wir haben zusammen schon so machen Grundstein für unser schönes Hobby gelegt.

07_modell-sued_stuttgart_2015_img_0605

Los ging’s mit der Bastelaktion für Jungs …

08_modell-sued_stuttgart_2015_img_0818

… und Mädchen …

09_modell-sued_stuttgart_2015_img_0940

… und Jungs – das Interesse war sehr groß. Pausen gab es selten.

10_modell-sued_stuttgart_2015_img_2797

Es machte viel Spaß.

11_modell-sued_stuttgart_2015_img_2801

Auch uns Betreuern!

Bei der Jugendarbeit baue ich seit einiger Zeit mit. Man(n) kommt locker ins Gespräch und kann auch einiges zeigen. Auf jeden Fall bauen die Kids selbständiger. Das geht natürlich nicht, wenn der Andrang groß oder besonders viel Hilfe gefragt ist. Doch immer wieder geht es gemeinsam. Seit einigen Aktionen baute ich eine Corsair von Revell in 1/144. Und dieses Mal wurde sie sogar fertig, was gemeinsam gefeiert wurde.

12_modell-sued_stuttgart_2015_img_0636

Mein Ergebnis vieler Bastelaktionen: die Corsair in 1/144.

Dieses Mal habe ich noch etwas Neues probiert. Für die Kids, die länger bauen wollen, haben wir auch Bausätze mit mehr Teilen. Das spricht die an, die schon mal irgendetwas gebaut, aber dann wieder aufgehört haben. Oder Väter mit ihren Kindern, die wie früher gemeinsam bauen. Da entstehen echt tolle Teams. Eines dieser Modelle war in diesem Jahr der Jagdpanter in 1/76 von Revell. Er passt gut und hat keine zu kleinen Teile. Zuvor habe ich mir den Bausatz genauer angeschaut und eine kleine, hilfreiche „Zusatzanleitung“ mit Tipps geschrieben – für die Bastler und das Betreuerteam.

jagdpanter-tipps-01_modell-sued_stuttgart_2015

Tipps zum Bau des Jagdpanter…

jagdpanter-tipps-02_modell-sued_stuttgart_2015

… und zur Detaillierung.

Und jetzt die versprochenen Bilder:

13_modell-sued_stuttgart_2015_img_2815

Zwischen den Flugzeugträgern waren die passenden Trägerflugzeuge zu finden.

14_modell-sued_stuttgart_2015_img_2794

Die Träger waren ganz klein …

15_modell-sued_stuttgart_2015_img_2819

… oder ganz groß.

16_modell-sued_stuttgart_2015_img_0918

Die Anfangsszene aus dem Film Hot Shots durfte auch nicht fehlen.

17_modell-sued_stuttgart_2015_img_0862

Eine schöne Hellcat im Maßstab 1/48.

??????????

Eine sehr lebendige Darstellung.

19_modell-sued_stuttgart_2015_img_2788

Bunter geht’s wohl kaum.

??????????

Meisterhaft detailliert.

21_modell-sued_stuttgart_2015_dscn2991

Man möchte fast einsteigen.

22_modell-sued_stuttgart_2015_img_2956

Doch zuerst müssten die „Remove-Before-Flight“-Fähnchen abgenommen werden.

23_modell-sued_stuttgart_2015_img_2960

Auch innen in den Triebwerken stimmt alles. Es besteht kein Zweifel, in welcher Stadt die Ausstellung war.

04_modell-sued_stuttgart_2015_img_0631

Auch unser Beitrag zum DPMV-Projekt 2015 „Unter Wasser“ war noch einmal zu bestaunen – sehr zur Freude zahlreicher Besucher.

05_modell-sued_stuttgart_2015_dscn2959

Auch an das 60-jährige Jubiläum der Bundeswehr haben wir gedacht…

06_modell-sued_stuttgart_2015_img_2802

… und an die 50 Jahre der Hubschrauberstaffel unserer Polizei.

25_modell-sued_stuttgart_2015_img_2775

Auch unser Nachwuchs stellte aus.

26_modell-sued_stuttgart_2015_img_0905

Man hört förmlich die PS.

27_modell-sued_stuttgart_2015_img_0904

Für Motorrad-Fans.

28_modell-sued_stuttgart_2015_dscn2950

Eine sehr schöne Art, Figuren darzustellen.

29_modell-sued_stuttgart_2015_img_0926

Und so kann man Fantasy-Figuren präsentieren. Fündig wurde ich beim Aquarien-Bedarf.

Danke auch an alle von der SIM. Ihr wart wieder ein tolles Team und wir hatten viel Spaß! Danke auch an Alfred Dürr, Götz Kniewasser, Michael Immler und Norbert Ruhland für die Bilder in diesem Beitrag!

Euer

Jürgen von der SIM (Oktober 2016)

Hier noch weitere Stationen unserer Modell-Süd-Ausstellungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.