Strasbourg Teil 4, Museen nördlich des Ausstellungsortes

Bei unserem Besuch der Modellbauaustellung der CMS in Mundolsheim habe ich am Donnerstag den MM Park besucht (10 Km v. Mundolsheim). Am Freitag haben Elisabeth, Holger und ich morgens die Großschanze Hatten und nachmittags das Werk Schoenenbourg der Maginot Linie besucht. Bei hohen Temperaturen ist diese Reihenfolge sehr zu empfehlen.

In Hatten ist sehr viel Freigelände mit den entsprechenden Temperaturen und Schoenenbourg ist alles unterirdisch mit ca. 12°. Es ist empfehlenswert, eine lange Hose und eine nicht zu dünne Jacke anzuziehen. Es gibt keine Führung, und bei entsprechendem Interesse dauert der Besuch dann etwas länger als die angegebenen 2 Stunden. Nun zu den Bildern, beginnend mit:

MM Park:

SdKfz 251 D

  Was für Rostfreaks!

 

Flußsicherungsboot                                                       Nachkriegspanzer Prototyp ML44

 

SdKfz 8 mit Maschinensatz und Fla Scheinwerfer

Italiener:

Dies war ein kleiner Überblick der Ausstellungsstücke des MM Parks.

Weiter mit einem kleinen Auszug mit Bilder von Hatten:

Man will es genau wissen!

Weiter mit Werk Schoenenbourg:

Kennt jemand den Film „Die purpurnen Flüsse“ mit Jean Reno? Diese Eisenbahn und der Gang erinnern mich daran!

Dieser kleine Überblick über die 3 Museen gibt dem einen oder anderen eine Idee für einen kleinen Ausflug ins Elsass. Es gibt in diesen natürlich noch sehr viel mehr zu sehen als hier in diesem Beitrag Platz hat.

Ich hoffe, es ist für alle was dabei.

Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.